7 Tage Ostsachsen vom 31.Juli 2015

7 Tage Ostsachsen - Das Wochenmagazin vom 31.Juli 2015. Unter anderem mit folgenden Themen: Wir bleiben hier, bis die Wolken wieder lila sind: Rote Wolkenwand berquert die Oberlausitz. Pony's bitte rechts herum: Tierische Freunde gehen stiften und machen die B178n bei Lbau unsicher. Es fhrt kein Zug nach Nirgendwo: Seifhennersdorf bleibt vom Zugverkehr abgeschnitten. Jetzt ...mehr >>

Nachrichten vom 31.Juli 2015

Ostsachsen.TV-Nachrichten vom 31.Juli 2015. Preissteigerungen und neue Angebote beim ZVON. Noch keine Streckenfreigabe in Seifhennersdorf. Wasser abpumpen im Landkreis Grlitz untersagt. Mitraten beim Oberlausitzer Bilderrtsel. Die Wetteraussichten fr Ostsachsen. ...mehr >>

Wasser pumpen wird jetzt verboten.

Jetzt wird das Wasser knapp. Die Untere Wasserbehrde des Landkreises Grlitz erlsst zum 31. Juli aufgrund der anhaltenden Trockenheit eine Allgemeinverfgung. Die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewssern des Landkreises Grlitz mittels Pumpvorrichtungen fr den eigenen Bedarf ist vorerst untersagt. Das Entnehmen von Wasser mit Handgefen ist weiterhin mglich. Damit sind a ...mehr >>

Der Unterschied beginnt beim Namen

Das Wetter fr die Oberlausitz

Nachrichten vom 30.Juli 2015

Tdlicher Unfall bei Brauna.

Nachrichten vom 29.Juli 2015

Frontlader bohrt sich in Golf.

Nachrichten vom 28.Juli 2015

Hehlerlager in Bogatynia (PL) ausgehoben

Nachrichten vom 27.Juli 2015

7 Tage Ostsachsen vom 24.Juli 2015

Polizei muss schlafenden Dieb wecken

Nachrichten vom 24.Juli 2015

Polizei stellt sechs Diebe in Ostsachsen

Nachrichten vom 23.Juli 2015

Nachrichten vom 22.Juli 2015

Radfahren im schnsten Tal der Oberlausitz

7 Tage Ostsachsen - Sendung vom 17.Juli 2015

Nachrichten vom 21.Juli 2015

Nachrichten vom 20.Juli 2015

Nachrichten vom 17.Juli 2015

Polizei stoppt gestohlenen Mazda

Bautzen: Inder mit Messer im Bauch

Impressum: chilliweb Verein, Am Beerberg 7, 02727 Ebersbach-Neugersdorf, Tel.: 03586/3690621
Vorsitzender: Harry Geissler, Schriftführer: Martin Weber, Schatzmeister: Frank Petzold